Literatur-Website von Dirk Weige
 
Startseite
Autoren
Prosa
Lyrik
Comic
PodcastPlus
Tagebuch
 
Links
Gästebuch
Kontakt
Impressum


Wollt Ihr
www.diweli.de
unterstützen?
Dann vielleicht so!


Wunschzettel

Lyrik
 

Zurück zur Lyrikliste
von Rainer Zastrutzki

 
     
  Gedanken über Sinnlichkeit
Rainer Zastrutzki
 
 

Dem Redakteur
ist nichts zu schwer
zum Thema schreiben
sachlich bleiben
mit allerhöchster Dringlichkeit
Gedanken zum Thema Sinnlichkeit
...................... -Pause- ......................
mir fällt nichts Passendes grad ein
kein Witz, kein Stab- kein Schüttelreim
was ist wohl in dem Wort versteckt
warum hab ich`s noch nicht entdeckt
sodass zu meiner selbst Verdruss
ich suchen muss,ich suchen muss
genommen wär`die erste Hürde
wenn ich ein Thema finden würde
worüber es sich lohnt zu schreiben
bis dato lass ich`s erstmal bleiben
denn einfach nur stupide Sätze
infames Infantilgeschwätze
wär schade um die Mühe dann
der Leser steht da- irgendwann
kurz vor dem Ende des Gereimten
und kann sich keinen darauf machen
fängt an zu grübeln und sinniert
vielleicht hat ER es ja kapiert
oder SIE ist noch nicht soweit
versteht halt nichts von Sinnlichkeit
Dir Sinnlichkeit ein letzter Gruß
ich kenn dich nicht drum ist jetzt Schluß

 
  geschrieben in
Kassel/Deutschland
 
     
 

Zurück zur Lyrikliste
von Rainer Zastrutzki