Literatur-Website von Dirk Weige
 
Startseite
Autoren
Prosa
Lyrik
Comic
PodcastPlus
Tagebuch
 
Links
Gästebuch
Kontakt
Impressum


Wollt Ihr
www.diweli.de
unterstützen?
Dann vielleicht so!


Wunschzettel

Prosa
 

Zurück zur Prosaliste
von Philipp Wimmer

 
     
  eXistenZ
eine Chat-Romanze
Philipp Wimmer
 
 

A: Ich hab dich gestern gesehen.

B: Kann nicht sein.

A: Doch, bestimmt. Ich hab dich gestern gesehen.

B: Wo denn?

A: Draussen.

B: Wo draussen?

A: Draussen. In der Realität.

B: Kann nicht sein.

A: Doch, wenn ich es doch sage. Ich hab dich gestern draussen gesehen, in der Realität.

B: Und wie sah ich aus?

A: Wie du aussiehst.

B: Konkret, mein ich!

A: So, wie du dich beschrieben hast.

B: Und sah ich gut aus.

A: Ja!

B: Kann nicht sein.

A: Warum verneinst du dauernd?

B: Weil es mich nicht gibt. Ich existiere nicht.

A: Natürlich existierst du. Ich habe dich doch gesehen und wir sprechen gerade miteinander.

B: Du hast mich nicht gesehen und wir s p r e c h e n  nicht miteinander.

A: Warum bist du so abweisend nach all der Zeit?

B: Zeit existiert hier nicht, ebenso wenig wie ich. Zeit ist warten, schreiben, lesen. Nichts weiter.

A: Und Liebe? Was ist mit Liebe?

… B hat sein Profil gelöscht.

 
 
© + Text Philipp Wimmer
Mit freundlicher Genehmigung des Autors.

Theatrales Kurzstück, ca. 1 Seite DIN-A4.

Ungekürzt zu hören in der 35. Folge
des „Autorenlesung auf diweli.de - Podcast“
- vorgetragen, besser, gespielt von Philipp Wimmer
 
     
 

Zurück zur Prosaliste
von Philipp Wimmer